Eckartsberg Spätburgunder Spätlese
Eckartsberg Spätburgunder Spätlese

Über uns:

Als "Weinbaupionier" am Kaiserstuhl erschloss Johann Baptist Hau, der Gründer des Weingutes, 3ha Rebfläche in der heutigen Einzellage Ihringer Winklerberg aus der er 1824 unseren ersten Wein kelterte.

Heute bewirtschaften wir die Weine der Burgunderfamilie auf 1,9 ha Rebfläche in der Lage Breisacher Eckartsberg, der im Gesamten gerade einmal 5 ha umfasst. Der vulkanische Ursprung und die Nähe zum Rhein prägen dieses einzigartige Terroir. 

Im Ihringer Winklerberg pflegen wir auch heute noch eine Parzelle mit Spätburgunder.

Als einziges Weingut in Breisach sind wir glücklich, die Räumlichkeiten des Alten Rentamtes für den Weinausbau zur Verfügung zu haben.